Lokale SEO Tipps und Strategien für Fortgeschrittene

Kommen wir nun noch zu einigen Tipps und Strategien für Fortgeschrittene, wenn es um lokale Suchmaschinenoptimierung geht.

Keiner dieser Tricks kann altmodische und bewährte lokale SEO wie NAP building und GMB-Optimierung ersetzen. Aber mitunter können Sie für den entscheidenden Ruck in den lokalen Suchergebnissen sorgen.

Betten Sie eine Google Map auf Ihrer „Über uns“-Seite ein

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, und Google zu verdeutlichen, dass Sie an einem bestimmten physischen Standort ansässig sind.

Navigieren Sie zu Ihrem Unternehmenseintrag auf Google Maps.

Klicken Sie auf das kleine Dropdown-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirmes. Klicken Sie auf „Karte teilen oder einbetten“.

So erhalten Sie den erforderlichen Code, um diesen auf Ihrer Website einbetten zu können.

Fügen Sie den entsprechenden Code auf Ihrer „Über uns“-Unterseite ein.

Nutzen Sie Ihr Standort-bezogenes Keyword über dem Bildschirmumbruch

Aus Erfahrung kann gesagt werden, dass dieser Tipp hervorragend bei lokalem organischen Ranking helfen kann.

Sie müssen einfach nur das lokal-fokussierte Keyword ganz oben in der Überschrift der Seite erscheinen lassen. Am besten in einem H1-Tag.

Dies ist nicht nur für SEO wichtig, sondern auch für den Besucher Ihrer Website: Dieser möchte gerne innerhalb von 2 Sekunden wissen, was Sie anbieten und wo.

Es geht um Relevanz. Sieht ein Website-Besucher nicht gleich nach seinem Klick, für welchen Standort Sie Ihre Dienstleistung anbieten, mag es sein, dass er gleich wieder wegblickt.

Doppelansatz für den Title Tag

Hierbei handelt es sich um einen Ansatz aus der traditionellen SEO, der aber auch hervorragend für lokale Unternehmen angewendet werden kann.

Es geht hierbei darum, Ihren Homepage Title Tag auf 2-3 Keywords hin zu optimieren.

So können Sie mit Ihrer Homepage für mehr als ein Keyword ranken. In der lokalen Suchmaschinenoptimierung ist es häufig so, dass Backlinks auf die Homepage verweisen, nicht auf Unterseiten. Daher kann es sinnvoll sein, die Homepage für verschiedene Keywords zu optimieren, sodass diese auch für verschiedene Suchanfragen relevant ist.

Optimieren der Meta Description für Lokale Sucher

Die Meta Description eignet sich hervorragend dazu, die organische CTR (Click-Through-Rate) zu erhöhen, das heißt die Anzahl der Klicks aus der organischen Suche heraus. Die Description sollte jedoch nicht zum Keyword-Stuffing missbraucht werden.

Stattdessen können Sie sich beim Anlegen der Description an folgendes Muster halten:

„Haben Sie ein Problem mit [x]? Wir können helfen. Wir sind eine [Art der Firma] mit Standort in [Gebiet], die [was Sie tun]. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.“

Sie können sich auch an Anzeigen auf Google orientieren, schließlich weisen (die meisten) Anzeigen eine erprobte Description auf, sonst würde niemand für sie Geld bezahlen.

Lesen Sie über die Leistungen, die wir für SEO Augsburg anbieten.